Kunst und Kultur

Schloss Jägersburg bietet durch seine Lage und Ausprägung als außergewöhnlicher Ort beste Möglichkeiten für Veranstaltungen aller Art. Die Familie Graf von Bentzel hat sich zur Aufgabe gemacht das Schloss zu einem Ort der kulturellen Begegnung zu machen. So wurden schon vor der Gründung der Gesellschaft zahlreiche Veranstaltungen aller Art mehr als erfolgreich durchgeführt. Hier ist besonders der Jägersburger Weihnachtsmarkt sowie das Shamrockfestival zu erwähnen.

Eine zukünftige Nutzung des Schloss Jägersburg, soll getragen werden, von dem Geist, der diesen Räumen innewohnt. Ob nun der Hof, der Garten, die Kapelle, die Säle des Haupthauses der die alte Stube, alle Räume bieten großes Potential für gemeinschaftliche Erlebnisse im kleinen und großen Rahmen.
Märkte, Konzerte, Theater, Ausstellungen, Feste, Parkbesuche, Sporterlebnisse, Seminare oder Kongresse können durch das Ausschöpfen dieser Potentiale ermöglicht werden.
Die Erfahrung der Familie v. Bentzel im Veranstaltungsbereich wird durch eine gesunde Mischung aus öffentlichen und identitätsstärkenden Festivitäten eine nachhaltige und langlebige Exstenz des Kulturschlosses Jägersburg garantieren.

„Die Jägersburg ist ein sehr emotionales Projekt für unsere Familie. Wir hoffen nicht nur auf tatkräftige Unterstützung durch die Politik in München und Bayreuth, sondern auch auf Unterstützung bei den sicher sehr hohen finanziellen Aufwendungen für die Wiederbelebung der Jägersburg, die als Gebäude wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden soll“, so die gräfliche Familie.

Aussteller

Anmeldung
per Fax oder E-Mail.
Aussteller Weihnachtsmarkt 2013
[245.4 KB]
Download

Ansprechpartner

Johannes von Bentzel/ Stephan von Bentzel
T: 09191 97 96 478
F: 09191 97 96 477
info(at)jaegersburg.com